Home DLL-Dateien aktualisieren Windows 10 Version 1909

Windows 10 Version 1909

by Steve Danforth

Windows 10 Version 1909 2

Es scannt alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind. Reimage – Ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es scannt alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel, die von Sicherheitsbedrohungen beschädigt worden sind. Führen Sie eine Systemdateiprüfung mithilfe des System File Checker von Windows aus, um festzustellen, ob das System korrupte/veraltete/beschädigte Dateien enthält. Öffnen Sie hierfür über die Windows-Suche die Eingabeaufforderung.

Jeder Eintrag taucht mehrere Male in der Datenbank auf, Sie sollten auch die weiteren Fundstellen identifizieren und löschen. Klicken Sie also erneut auf „Bearbeiten –› Suchen“; alternativ drücken Sie die Tastenkombination Strg-F und nach dem Sucheintrag die Eingabetaste, um den Suchvorgang zu bestätigen. Auf diese Weise können Sie nach und nach alle Verweise auf die Software aus der Registry tilgen. Teilweise handelt es sich dabei allerdings um ein Geduldspiel, da es Dutzende von Stellen geben kann, an denen das Gerät auftaucht. Sollten Sie Probleme speziell mit einem Druckertreiber haben, können Sie versuchen, den Eintrag aus der Registry gezielt zu entfernen. Gehen Sie zum Ordner HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Print\Printers. Dort gibt es für jeden aktiven Drucker einen eigenen Unterordner.

  • Dadurch ist es möglich, bei 64-Bit-Systemen besondere Registrierungseinträge zu bearbeiten, die für 32-Bit-Anwendungen normalerweise nicht sichtbar und damit änderbar sind.
  • Wie alle anderen Computercodes können auch DLL-Dateien Fehler enthalten und somit Konflikte mit anderer Software verursachen.
  • Nach dem Sie die benötigten Plugins ausgewählt haben und die Lizenzvereinbarung aktzeptiert haben wird der aktuellste Backup Agent im Hintergrund heruntergeladen und installiert.
  • Zwar nennt sich die Version 1909 „November-Update“, doch so richtig neu ist nicht viel.

Mit einem Klick auf „Alle ersetzen“ wird dies durchgeführt. Mit einem Klick auf den kleinen Pfeil neben „HKEY_LOCAL_MACHINE“ kann der Hauptschlüssel geöffnet werden.

Lösung 7 Die beschädigte Systemdatei anzeigen und mit einer anderen ersetzen

Dazu kann auch der NTLM-Hash von Anmelde­daten gehören. Diese Fehler können auftreten, wenn Sie zuvor Drittanbieter-Software auf Ihrem System installiert haben, um zum Beispiel eine andereSystemsprachezu installieren. Wenn ja, müssen Sie den Status vor der Installation der Drittanbieter-Software wiederherstellen. Wenn Sie nicht warten möchten, können Sie die Aktivierung per Telefon versuchen. Dazu beginnen Sie mit „Windows-Taste + R“ und geben den Befehl „slui.exe 4“ ein.

Free VST PluginsDynamikeffekte

Folgerichtig handelt es sich mit grosser Wahrscheinlichkeit um gecrackte Software und dafür gibts in seriösen Userforen keinen Support. Rückblickend habe ich den AVAST Virenfilter in Verdacht, die betreffenden .dll Ressourcen blockiert zu haben. Loggen Sie sich ein und fordern Sie individuellen Support für die installierten Produkte an. In der Community können Kunden und Produktexperten Fragen beantworten. Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

Mit dem gewonnenen Wissen ändern Sie dieses Verhalten künftig auch über den Registry-Editor. Es gibt nicht viele Tools, die den Registry-Umfang auslesen. Zu den Ausnahmen https://dllkit.com/de/dll/msvcr71 gehört das Hardware-Analyse-Programm IObit SysInfo Free. Im Utility wechseln Sie im linken Baumbereich in die Rubrik “Operating System”. Hier steht im rechten Fenster-Part ein Abschnitt “Registry” bereit. Wahrscheinlich fehlt Ihnen die Berechtigung, die gewünschte Änderung durchzuführen.

0 comment